Hochhaus Lehmwandlung, Nienburg

  • Projekt: Fassadensanierung Hochhaus Lehmwandlungsweg
  • Bauherr: Poppe Immobilien GmbH
  • Bauort: Nienburg/Weser
  • ausgeführt: OP
  • BRI: 11.100
  • BGF: 4.037
  • Kosten: 0,65 Mio. Euro
  • Bauzeit: 2010

Information

Fassadensanierung eines achtgeschossigen Wohngebäudes in Randlage. Maßgebend für das Gestaltungskonzept ist eine kostengünstige und für ein alleinstehendes Gebäude angemessene Material- und Farbauswahl unter Berücksichtigung der energetischen Anforderungen. Gewählt wurde ein energetisch hochwertiges Wärmedämmverbundsystem mit einer in der Tiefe und Höhe gestaffelten Farbgebung, mit welcher durch Auflösung in Einzelflächen die Gliederung der ehemals monotonen und ungestalteten Asbestfassade gelingt. Neue farblich abgestufte Balkone vervollständigen das lebendige Erscheinungsbild der Fassade.

Diese Seiten setzen nur technisch notwenige Sitzungs-Cookies und keine Tracking-Cookies auf Ihrem System. Im Rahmen der DSGVO müssen wir Sie dennoch auf unsere Cookie-Policy hinweisen. Sie können "OK" klicken, um dieses Banner zu schließen.
Weitere Informationen Ok